A leiwandes Land.

 

Komposition & Produktion: Franz Alexander Langer

Songtext: Harald Pomper

HipHop-Text: Skero, Kid Pex & Disorder


 

Der Text (ext. Version)

Verse 1

Stell dir amol vor, du wirst abg'holt in der Nocht,

mitt'n in der Nocht, ins Abschiebezentrum brocht.

Die Chance is vorbei, auf a ander's Leb'n,

für des host du, alles geb'n.

 

Verse 2

Wochenlang zu Fuaß, dann mit'm Schlauchboot über's Meer,

viele san dort g'storbn, doch des wü kana hör'n.

Die Stimmung die is schlecht, für Geflüchte wie di,

Viele glaub'n, du wär'st a G'foahr für sie.

 

Pre-Chorus

Aber dann gibt’s Leut', die di net aufgeb'n hob'n

Leut', die einfach helfen, ohne vü zu frog'n!

 

Chorus 1

A leiwandes Land, wenn die Mutigen aufstehen,

und leiwande Leut', die was tuan und net bled red'n,

a leiwandes Land, des net den Rechten g'hört,

weil die hobn's, schon einmal zerstört!

 

Verse 3

Vieles wos do folsch lauft, wird'da in'd Schuach g'schobn, doch

mit den Radikalen, willst du nix z'tuan hobn.

Unguade Typen, die von Ehre red'n,

aber Du, willst nur in Frieden leben!

 

Verse 4

Dei ganzes Land geplündert, für westlichen Profit,

des wird oft verschwiegen, des kriag't oft kana mit.

Elend und Krieg, breiten sich dort aus,

Willst überleben – musst du nix wia raus!

 

Pre-Chorus

Aber dann gibt’s Leut', die di net aufgeb'n hob'n

Leut' die einfach helfen, ohne vü zu frog'n!

 

Chorus 2

A leiwandes Land, wenn die Mutigen aufstehen,

und leiwande Leut', die was tuan und net bled red'n,

a leiwandes Land, des net Nationalisten g'hört,

weil die hobn's, schon mehrfach zerstört!

 

Hip-Hop

Steh' auf mein Österreich, verstecke nicht dein wahres Ich

Lernte dich kennen als ein Land das nicht wegschaut sondern hilft

In den Neunzigern gekommen, denk' zurück an Nachbar in Not,

Lichtermeer, Licht ins Dunkel, ja für immer Ute Bock!

Brich das Schweigen, melde dich wie Georg Danzer klar zu Wort,

mach's wie Kardinal Franz König und du findest Dialog.

Nein zu Hasspredigern, nein zur braunen Brut,

Österreich, behalte Würde, bei Ebbe und bei Flut.

 

He Österreich, du bist a Laund der Kultur'n,

so hod's aungfaungt und des woa ah launge Zeit guad.

Nur in de letztn poah Joah hod si einiges g'ändert,

auf amoi kuman wieder Leit vo schwer gepeinigte Länder.

Wer verdient denn am Chaos im Mittleren Osten?

Des san die Großkonzerne fokussiert auf Rüstung und Woffn!

In a Gsöschoft de Werte erst predigt und daun owispült (hosserfüllt),

A leiwandes Laund is erst waun sie jeder willkommen fühlt!

 

Chorus 3

A leiwandes Land, wenn die Mutigen aufstehen,

und leiwande Leut', die was tuan und net bled red'n,

a leiwandes Land, des uns alles g'hört,

Sog, ist dir Freiheit no wos wert?